09.04.2018 - Syrien

Rückkehr nach Hause: Versteckte Minen und Sprengfallen fordern immer mehr Opfer

Syrien, 13.03.2018
Durchschnittlich ein Minenopfer pro Tag haben wir in den vergangenen viereinhalb Monaten behandelt.

Die Zahl der Patientinnen und Patienten in Nordost-Syrien mit Explosionsverletzungen hat sich zwischen November 2017 und März 2018 verdoppelt. Die Hälfte der Opfer waren Kinder. mehr »

DR Kongo, 04.03.2017
Es sind Erzählungen von systematisch in Brand gesetzten Hä...

DR Kongo/Uganda: Geschichten der Flucht

27.03.2018 - DR Kongo

Menschen, die in den Busch gejagt und ermordet werden, systematisch abgebrannte Häuser – kongolesische Flüchtlinge berichten Grausames. mehr »

Mittelmeer, 01.11.2017
Unter keinen Umständen dürfen Schutzsuchende nach Libyen z...

Flüchtlinge im Mittelmeer: Schutzsuchende werden nach Libyen zurückgezwungen

22.03.2018 - Italien

MSF sieht einen alarmierenden Trend zur Blockade von Rettungseinsätzen im Mittelmeer und zur Kriminalisierung privater Seenotrettungsorganisationen. mehr »

Syrien, 22.07.2013
Chirurgisches Material ist im belagerten Ost-Ghuta seit Ja...

Ost-Ghuta: Die Stimme aus dem Spitalkeller

16.03.2018 - Syrien

Die meisten Menschen in Ost-Ghuta leben im Untergrund. Die medizinische Versorgung erfolgt zunehmend in Kellern. Was dort geschieht, ist bei Tageslicht kaum erträglich.  mehr »

Griechenland, 03.07.2015

Dossier: Flüchtlingskrise in Europa

11.09.2015
DOSSIERS

Seit Mai 2015 leitet MSF im Mittelmeer Such- und Rettungsaktionen, um Migranten, Asylsuchenden und... mehr »

Syrien, 2013

Die Aktivitäten von MSF für die Syrer

13.11.2012
DOSSIERS

Bis Mai 2016 hat der 2011 ausgebrochene Syrien-Konflikt schätzungsweise 270‘000 Menschenleben... mehr »

Irak, 05.10.2014

Dossier Irak: Hilfe für Vertriebene

11.06.2015
DOSSIERS

Seit Januar 2014 ist die Gewalt im Irak massiv angestiegen. Man schätzt, dass gegen drei Millionen... mehr »

Massenvergewaltigung in der Zentralafrikanischen Republik

12.03.2018 - Zentralafrikanische Republik

Im Land kommt es immer wieder zu sexuellen Übergriffen. Landesweit behandelten MSF-Teams dieses Jahr im Schnitt jeden Monat rund 300 Menschen wegen Folgen sexueller Gewalt. mehr »

Südsudan: Die medizinische Versorgung kommt per Auto und Boot

13.03.2018 - Südsudan

Das Ziel des jüngsten MSF-Projekts im Südsudan ist es, medizinische Versorgung auch in abgelegene Gebiete zu bringen. mehr »

Nigeria: MSF verlässt die Stadt Rann nach Angriff

02.03.2018 - Nigeria

MSF beobachtet die Lage aufmerksam, um sobald wie möglich zurückzukehren. mehr »

Ein Arbeitsumfeld frei von Belästigung, Ausbeutung und Missbrauch

14.02.2018 - Schweiz

Als humanitäre Organisation toleriert Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (MSF) keinerlei Form von Missbrauch und Diskriminierung. Die Integrität unserer Organisation wird durch das gute... mehr »

Publizieren
Newsletter
Newsletter abonnieren
Immer informiert bleiben

abonnieren