Sudan - Kala-Azar und gesundheitliche Notlagen

Agok, 09.06.2011
An der Front in Abyei
© Corentin Fohlen / Fedephoto
Al-Gadaref, Sudan, 01.04.2011
Mangelernährung und Kala-Azar in Al Gedaref
© Mohammed Nuredin
 / 2
Wo ist das?
Sundan
MSF Zahlen
Lokale Mitarbeiter:
102
Int. Mitarbeiter:
10
Budget:
CHF 3'283'000
Videos
Kala Azrar: Warten auf Bessere Medikamente
Kala Azrar: Warten auf Bessere Medikamente
09.09.2013
07:41
Slideshow
Dieser Inhalt ist...

Nach der Unabhängigkeitserklärung des Südsudans im Juli 2011 ist MSF weiterhin auf beiden Seiten der Grenze im Einsatz. Die Sudanesen, besonders in den von internen Konflikten betroffenen Bundesstaaten Darfur und Südkordofan, haben nur begrenzt Zugang zu medizinischer Versorgung. Nachdem die Behörden ausländischen Hilfsorganisationen die Arbeit in bestimmten Regionen untersagt haben, erhalten viele Menschen überhaupt keine medizinische Versorgung mehr. MSF hat 2015 deshalb die Aktivitäten in der Nähe dieser Gebiete weiter verstärkt.

MSF konzentriert sich im Sudan auf die Behandlung von Kala-Azar und bietet Hilfe bei Epidemien oder Naturkatastrophen.

Stand: August 2016 / Zahlen aus Jahresbericht 2015

Publizieren
Tätigkeitsbereiche
Newsletter
Newsletter abonnieren
Immer informiert bleiben

abonnieren