14.01.2011 - Haiti

Cholera in Haiti - Erste Eindrücke

Florian Teutsch ist in Haiti als Logistiker im Einsatz. In einem Blog berichtet er regelmässig über seine Erlebnisse.
Haiti, 2010
Haiti, 2010
Wo ist das?
Dieser Inhalt ist...
Der Autor / Die Autorin
Florian Teutsch

Florian Teutsch bloggt von seinem Einsatz als Logistiker in Haiti, das derzeit von einer Cholera-Epidemie erschüttert wird

Slideshow
Cholera in Haiti, November/Dezember 2010
Haiti: Im Cholera-Behandlungszentrum von MSF in Cap Haïtien
06.12.2010
13 Bilder

Ich bin gestern relativ gut in Port-au-Prince angekommen. Das Erdbeben und seine Folgen sind hier allgegenwärtig und obwohl es schon ein Jahr her ist, sieht man überall Schutthaufen und Ruinen beziehungsweise halb verfallene Gebäude. Das erste, was schon auf dem Weg vom Flughafen auffällt, sind die blauen Plastikzelte, die sich überall dort reihen, wo ein bisschen Platz frei ist. Dementsprechend ist natürlich auch die hygienische Situation.Nach meiner Ankunft in Leogane habe ich auch gleich das dortige MSF-Spital besucht, inklusive Cholera-Behandlungszentrum mit etwa 40 Betten. Das grosse neue Zentrum werde ich erst heute besuchen. Es wurde etwas ausserhalb der Stadt errichtet und verfügt derzeit über 150 Betten, kann aber jederzeit auf 300 Betten erweitert werden.Das MSF-Team vor Ort ist gross: Etwa 40 internationale und sehr viele nationale Mitarbeiter sind gemeinsam im Einsatz. Wir wohnen in einem Camp und schlafen in Zelten und Gebäuden aus Plastikplanen. Ich bin Logistiker und werde mit einem Mediziner gemeinsam die ländlichen Gebiete besuchen, evaluieren und orale Rehydrationssalze verteilen. Aber dazu mehr beim nächsten Mal.Beste GrüsseFlorian Teutsch, MSF-Logistiker in Haiti

 

Publizieren
Newsletter
Newsletter abonnieren
Immer informiert bleiben

abonnieren