17.11.2017 - Syrien

Syrien: «Während der Schlacht um Rakka kümmerte sich niemand um die Zivilbevölkerung»

Rakka, Syrien, 23.09.2017
Nachdem Rakka Mitte Oktober vom IS zurückerobert wurde, gelang es knapp 1‘300 Menschen, die Stadt zu verlassen und das Lager in Ain Issa aufzusuchen, wo MSF medizinisch...

Die Leiterin der Notfalleinsätze von MSF Natalie Roberts schildert die Lage der Menschen, die die Stadt während der Rückeroberung verlassen konnten und in einem Lager für Vertriebene Zuflucht fanden. mehr »

Jemen, 12.11.2017
Die Menschen sind dringend darauf angewiesen, dass sowohl ...

Saudi-Arabien muss humanitären Organisationen sofort wieder Zugang zum Jemen gewähren

09.11.2017 - Jemen

MSF fordert die von Saudi-Arabien geführte Koalition auf, der Organisation unverzüglich ungehinderten Zugang zum Jemen zu gewähren. mehr »

DR Kongo, 25.10.2017
María Blanco, Pflegefachfrau

„Jedes Team hat einen ‚Zauberkasten‘ dabei“ – mobil Helfen in entlegenen Regionen

07.11.2017 - DR Kongo

Bericht unserer Pflegefachfrau María Blanco mehr »

Kasai, DR Kongo, 29.09.2017
Kasai: Die Hilfe kommt zu langsam und ist zu gering für ei...

Kasai, DR Kongo: Betroffene der Krise sind auf sich allein gestellt

30.10.2017 - DR Kongo

Die Menschen, die wegen des Konflikts in der Provinz Kasai geflohen sind, kehren aus ihren Verstecken in ihre Dörfer zurück. Sie brauchen dringend Hilfe. mehr »

Der syrisch-irakische Grenzübergang Faysh Khabur, 28.10.2017
Der syrisch-irakische Grenzübergang Faysh Khabur

Syrien: Drohende Grenzschliessung könnte Millionen Menschen von Hilfe abschneiden

31.10.2017 - Irak

MSF fordert dringend einen hindernisfreien Zugang für Hilfelieferungen. mehr »

Massive Cholera-Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo

30.10.2017 - DR Kongo

MSF behandelt landesweit mehr als 18‘000 an Cholera erkrankte Menschen. mehr »

„MSF gab mir die Kraft, weiterzuleben“

25.09.2012 - Swasiland

Sophie Scott hat das MSF-Projekt in Makayane in Swasiland besucht, wo Patienten mit multiresistenter Tuberkulose ambulant behandelt werden. Sie schildert ihre persönlichen Eindrücke. mehr »

Publizieren
Newsletter
Newsletter abonnieren
Immer informiert bleiben

abonnieren