22.09.2016 - Schweiz

Kampagne von Ärzte ohne Grenzen: GSK senkt Preise für Pneumokokken-Impfstoffe

Griechenland, 29.06.2016
Kampagne von Ärzte ohne Grenzen: GSK senkt Preise für Pneumokokken-Impfstoffe.

Die internationale medizinische Hilfsorganisation MSF begrüsst die Entscheidung von GlaxoSmithKline (GSK), den Preis seines Pneumokokken-Impfstoffes (PCV) für humanitäre Organisationen, die... mehr »

Jordanien, 07.09.2016
Jetzt existiert unser Programm noch, aber die Hälfte der R...

Jordanien/Syrien: „Man ist so nah und doch so fern, weil man die Menschen in Not nicht erreichen kann“

14.09.2016 - Jordanien

Seit Ende Juni ist die Grenze zwischen Syrien und Jordanien geschlossen. Dadurch können wir in unserem chirurgischen Programm im jordanischen Ramtha, in dem wir vorher viele syrische Kriegsverletzte... mehr »

Mittelmeer, 29.08.2016
Laut der Organisation für Migration und dem UNO-Flüchtling...

Mittelmeer: An einem Tag 3‘000 Menschen aus Seenot gerettet

30.08.2016 - Italien

MSF ruft die Europäische Union erneut auf, dringend sichere und legale Fluchtwege zu schaffen. Nur so können weitere Todesfälle verhindert werden. mehr »

Syrien, 2013

Die Aktivitäten von MSF für die Syrer

13.11.2012
DOSSIERS

Bis Anfang 2015 hat der Syrien-Konflikt, der nun seit vier Jahren tobt, schätzungsweise 200‘000... mehr »

Griechenland, 03.07.2015

Dossier: Flüchtlingskrise in Europa

11.09.2015
DOSSIERS

Von Mai bis September leitete MSF im Mittelmeer Such- und Rettungsaktionen, um Migranten,... mehr »

Spital in Kundus, Afghanistan, 03.10.2015

Dossier: Luftangriff auf Kundus

09.10.2015
DOSSIERS

Am Samstag, 3. Oktober 2015, wurde das Traumatologie-Spital von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne... mehr »

Das Spital von Abs, Jemen, 17.08.2016
Der Angriff auf die Klinik in Abs war der vierte und tödli...

Jemen: MSF zieht Mitarbeiter wegen Luftangriffen aus sechs Spitälern ab

19.08.2016 - Jemen

MSF zieht wegen willkürlicher Bombardierungen und unzuverlässiger Versicherungen der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition die Mitarbeiter aus sechs Kliniken im Norden des Jemen zurück. Die... mehr »

DR Kongo: MSF unterstützt Gelbfieber-Impfkampagne mit hunderten von Arbeitskräften

22.08.2016 - DR Kongo

MSF unterstützt die kongolesischen Behörden bei einer gross angelegten Impfkampagne gegen Gelbfieber, bei der in den nächsten Tagen 10,5 Millionen Menschen geimpft werden sollen. Dazu sind 100 Teams... mehr »

Aleppo, Syrien: „Die Menschen haben Angst, ins Spital zu kommen”

12.08.2016 - Syrien

Interview mit einem syrischen Arzt, der ein von MSF unterstütztes Spital im Osten Aleppos leitet mehr »

DR Kongo: Malaria-Ausbruch unter Kontrolle

26.08.2016 - DR Kongo

Vier Monate lang bekämpfte MSF in der Provinz Haut-Uélé im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo einen aussergewöhnlich heftigen Malaria-Ausbruch. Am 20. August konnte die Organisation die... mehr »

Nigeria: «In Banki gibt es nichts mehr»

09.08.2016 - Nigeria

Am 22. Juli wurde die 31-jährige Dayo mit ihrem kranken Sohn Barine von den MSF-Teams in Banki in Nigeria in das Spital im kamerunischen Mora überwiesen. Diese Spitaleinweisung war dringend nötig,... mehr »

Publizieren
Newsletter
Newsletter abonnieren
Immer informiert bleiben

abonnieren